Unsere Schule hat vom 13.-17.05.2024 eine besondere Projektwoche gestartet, die sowohl für die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen als auch für die Lehrkräfte eine ganz neue Erfahrung darstellteDank der Unterstützung der Firma 4ma3ma aus Dortmund, die der Schule netterweise 13 Leihrollstühle zur Verfügung stellte, hatten rund 70 Kinder die Möglichkeit, den Alltag aus der Perspektive eines Rollstuhlfahrers zu erleben und dabei wichtige Lektionen in Sachen Inklusion und Empathie zu lernen.

Höhepunkte der Woche waren der Rollstuhlparcours, der auf dem Schulgelände aufgebaut wurde sowie die Erkundungstour durch Kruckel. Die Kinder achteten auf die Barrierefreiheit und überprüften in lokalen Supermärkten die Zugänglichkeit von Produkten für Menschen mit Behinderungen.  

Ein besonderes Highlight zum Ende der Projektwoche war das Rollstuhlhockey-Turnier, bei dem die Kinder in Teams gegeneinander antraten. Hier konnten die Schülerinnen und Schüler erleben, dass der sportliche Wettbewerb nicht nur den Teamgeist fördert, sondern auch, dass Sport und Spaß auf vielfältige Weise zugänglich gemacht werden können.

Das Ziel der Projektwoche ist klar: Die Kinder sollen ein besseres Verständnis für das Leben von Menschen im Rollstuhl entwickeln und lernen, sich für die Probleme von Rollstuhlfahrern zu sensibilisieren.

SB Screen 600x400px Magisch

Am 7. Mai wurden in der Aula des Immanuel-Kant-Gymnasiums die Sieger des 26. Dortmunder Literaturwettbewerbs geehrt.

Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 3 und 4 der KGS interpretierten das Thema „magisch“ und ließen in Form von Gedichten, Aufsätzen, Kurzgeschichten, Fabeln oder Poetry Slam-Texten ihrer Fantasie freien Lauf. 

Wir gratulieren Levin Alberg aus der Klasse 3a herzlich zum 1. Platz! Wir sind stolz auf dich!  

Wer sich mit Levin auf die magische Reise begeben möchte, findet den Text hier

                                                                                   Känguru                                                                                                                               

christmas tree g589e05e9c 1920

Wir wünsche Ihnen und Ihrer Familie ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest

und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024! 

 

Am 23.10.2023 begrüßen wir interessierte Eltern und Kinder, die nächstes Jahr in die Schule kommen. Zwischen 15.30 Uhr und 17.00 Uhr dürfen Sie sich unsere Schule von innen anschauen und kennen lernen. Nach einer Begrüßung im Foyer erwartet Sie ein abwechslungreiches Rahmenprogramm. Neben Bastel- und Mitmachangeboten für Ihre Kinder in den Klassenräumen und der Turnhalle bekommen Sie einen Einblick in die Digitalisierung unserer Schule und erhalten Gesprächsmöglichkeiten mit der Schulleitung und den Lehrkräften.